Queen-Auguste-Victoria-Park
 

Leser-Optionen

Benutzer-Optionen

Slogan

Inspiration der Natur

Services

 Service      Kontakt
  RSS     Impressum
  Übersetzen

             

DIE MODERNE ZEITUNG
Queen-Auguste-Victoria-Park

Fremde Anzeigen

News

Queen-Auguste-Victoria Park ist Drehort für eine echte Fernseh-Hochzeit

(Bild: Pro Sieben und Achim Keller)

 

Frank Matthée, der Weddingplaner des Fernsehsenders ProSieben, filmt in Umkirch eine Hochzeit
---------------------------------------

Eine echte Fernseh-Hochzeit gibt es am 26. Juli 2008 ab 14:00 Uhr im Queen-Auguste-Victoria-Park in Umkirch bei Freiburg.

Der Fernseh-Sender ProSieben wird für seine Sendung Frank der Weddingplaner (2,5 Millionen Zuschauer) die echte Hochzeit des Brautpaars Tobias Mutter und Agnes Magiera aufzeichnen. Das Brautpaar hatte sich bei dem Sender beworben und wurde aus vielen tausend Bewerber-Paaren für die Fernseh-Hochzeit ausgewählt.

"Ja, ich will ...!": Seit er im August 2005 die Hochzeit der Popstars Sarah Connor und Marc Terenzi ausgerichtet hat, ist Frank Matthée Deutschlands bekanntester Weddingplaner. Er begleitete mit seinem Sender, und mit vielen Millionen Zuschauern, ausgewählte Paare in den "Ehe-Himmel".

Frank Matthée war mit seinem Filmteam bereits am vergangenen Sonntag im Park, um den Vorfilm zu drehen. Am 26.7.2008 ab 14:00 Uhr wird die echte Fernseh-Hochzeit im Queen-Auguste-Victoria-Park stattfinden und aufgezeichnet. Der Queen-Auguste-Victoria-Park wird das Aufnahme-Studio.

Das Brautpaar hat sich den Eintritt in den "Ehe-Himmel" unter "freiem Himmel" gewünscht: Der Fernsehesender ist bemüht, originelle Hochzeiten zu präsentieren und nicht nur eine gewöhnliche Hochzeit zu filmen.

Die Trauung soll deswegen - wahlweise und nach Wunsch und Mut des Brautpaars - auf einer kleinen grünen Isel im Park und/oder Hoch am Himmel auf dem von Parkschöpfer Werner Semmler kreierten, rund 12 Meter hohen, Victoria-Kegel erfolgen.

Der Erdkegel liegt direkt über dem Park in der Blick-Achse zum Schloss der ehemaligen Königin von Portugal.

Den Drehort für die Hochzeit im Freien wählte man wegen der besonderen Schönheit des Parks und des Landschaftsbildes.

Der Queen- AugusteVictoria- Park wurde nach seiner Begründerin, Auguste Victoria, Königin von Portugal, (Prinzessin von Hohenzollern), benannt und von dem Parkschöpfer Werner Semmler vollendet. Das Parkwerk von Werner Semmler wurde mit dem Europäischen Kulturpreis ausgezeichnet.

Die interessierte Bevölkerung darf der Fernseh-Hochzeít als Zaun-Gast zusehen.
Der regionalen Presse und dem Fernsehen
ist von Park-Eigentümmer Werner Semmler erlaubt worden, das Geschehen und den Park aufzunehmen und darüber zu berichten.
Autor:  Werner Semmler (Queen-Auguste-Victoria-Park, Artikel-Nr. 10)

Angelegt am 07.07.2008 17:15.

  Artikel drucken (Druckansicht)
 Artikel per Email weiterempfehlen
 Anonymer Hinweis zum Artikel
 Artikel verlinken
Artikel zu Social-Bookmarking-Diensten hinzufügen:
| Mehr


(Bild: Pro Sieben und Achim Keller)  

(Bild: Pro Sieben und Achim Keller)  

(Bild: Pro Sieben und Achim Keller)  

(Bild: Pro Sieben und Achim Keller)  

(Bild: Pro Sieben und Achim Keller)  

(Bild: Pro Sieben und Achim Keller)  
 


Seitenanfang

© 2009-2011 Queen-Auguste-Victoria-Park – Queen-Auguste-Victoria-Park – Queen-Auguste-Victoria-ParkImpressum

21.11.2018 01:47:46
Ihre IP-Adresse: 54.235.48.106