Queen-Auguste-Victoria-Park
 

Reader Options

User Options

Slogan

Inspiration der Natur

Services

 Service      Contact
  RSS     Imprint
  Translate

             

THE MODERN NEWS MAGAZINE
Fulwell Park

3rd Party Ads

Press

Die Vision einer Städtepartnerschaft ist Wirklichkeit geworden

Ministerpräsident Erwin Teufel und Regierungspräsident Dr. Sven Ungern von Sternberg mit Werner Semmler und den Preisträgern. (Image: fulwellpark.de)

Bei den Europäischen Kulturpreisverleihungen im Theater der Stadt Freiburg am 5. April 2003 stiftete der Eigentümer des Fulwell-Parks der Parkstadt Donaueschingen und der Rosenstadt Saverne 50.000 Osterglocken-Zwiebeln.
Ministerpräsident Erwin Teufel bedankte sich in seiner Laudatio für das kulturelle Engagement von Werner Semmler: 






Pressemitteilung

Die Vision einer Städtepartnerschaft ist Wirklichkeit geworden

Kulturpreis der Europäischen Regionen

an die Städtepartnerschaft Donaueschingen - Saverne

Im 40. Jubiläumsjahr nach Abschluss des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages vergaben wir an die fast gleich alte Städtepartnerschaft Donaueschingen-Saverne am 5. April 2003 im Theater der Stadt Freiburg den Kulturpreis der Europäischen Regionen.

In Anwesenheit zahlreicher deutscher, französischer und europäischer Persönlichkeiten hielt der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Erwin Teufel, die Laudatio.

Der Preis wurde entgegen genommen vom Oberbürgermeister der Stadt Donaueschingen, Dr. Bernhard Everke und vom Bürgermeister der Stadt Saverne, Thierry Carbiener.

Die fürstliche Parkstadt Donaueschingen an der Donauquelle und die Rosenstadt Saverne im Elsass haben bereits im Mai 1964 mit der Umsetzung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages auf der Ebene der Menschen und Kommunen begonnen und Ihre Städtepartnerschaft begründet. Donaueschingen und Saverne sind zwei alte Kulturstädte mit großen musikalischen Traditionen, Kulturdenkmalen, Schlössern und Parks und Zabern (das heutige Saverne) gilt als das elsässische Versailles. In Ihrer damaligen Urkunde erklärten die Stadtväter: "An der gleichen Stelle, wo vor drei Jahrhunderten ein französischer König und ein Fürstbischof Fürstenberg die brüderliche und kulturelle Einigung unserer beiden Länder schon erstrebt haben, geloben wir heute feierlich, an der endgültigen Versöhnung derselben mitzuwirken, damit das ersehnte, vereinte Europa entstehe.." - Ihre Vision von damals ist Wirklichkeit geworden!

Der Ehrenpreis ist verbunden mit der Stiftung eines alljährlich erscheinenden Blumenmeeres von Osterglocken für die beiden Parkstädte durch den Verleger Werner Semmler, einem Sohn der Stadt Donaueschingen und Träger des Europäischen Gartenkultur-Schöpfungspreises. Er stiftete den beiden Parkstädten kein Geld, sondern rund 50.000 Narzissen-Zwiebeln. Damit "blühte" den Städten was, nämlich zuerst Arbeit. Sie ließen die Zwiebeln durch ihre Gärtner, Bürger, Vereine und Schüler einpflanzen. Diese verwildern und vermehren sich nun von Jahr zu Jahr - wie die Städtepartnerschaft und Kulturinvestitionen - und werden bald alljährlich im Frühjahr die Bürger und Besucher der zwei Städte mit einem Blütenmeer von vielen hunderttausend blühenden Osterglocken erfreuen.

Mögen dieser Osterglocken alljährlich auch für die deutsch-französische Freundschaft blühen!


Freiburg im Breisgau, den 05. April 2003


Dr. Ernst Seidel
Stiftungspräsident


Author:   Chefredakteur (Queen-Auguste-Victoria-Park, Article No. 110)

Created on 9/9/2009 10:47 AM.

  Print article (print view)
 Recommend article by email
 Anonymous remark to an article
 Link to this article
Add article to social bookmarking services:
| More


Oberbürgermeister Dr. Bernhard Everke, Verleger Werner Semmler und Bürgermeister Thierry Carbiener hören die Laudatio von Ministerpräsident Erwin Teufel. (Image: fulwellpark.de)  

Der Ehrenpräsident des Straßburger Europarates, Senator Louis Jung, und Werner Semmler bei der Preisverleihung. (Image: fulwellpark.de)  
 
 


Top of Page

© 2009-2011 Queen-Auguste-Victoria-Park – Fulwell Park – Queen-Auguste-Victoria-ParkImprint

6/26/2019 11:03:12 PM
Your IP-Address: 54.221.145.174