Queen-Auguste-Victoria-Park
 

Leser-Optionen

Benutzer-Optionen

Slogan

Inspiration der Natur

Services

 Service      Kontakt
  RSS     Impressum
  Übersetzen

             

DIE MODERNE ZEITUNG
Queen-Auguste-Victoria-Park

Fremde Anzeigen

Noch kein Kommentar. Ersten Kommentar schreiben
News

Leidenschaftlicher Schutz-Appell von Park-Professor Helmut Rippl an den Ministerpräsidenten.

Professor Helmut Rippl (links) bei einer Besichtigung des Queen-Auguste-Victoria-Parks. (Bild: Achim Keller)

Der Nestor der berühmten ostdeutschen Gartenkunst, der Garten- und Landschaftsarchitekt Helmut Rippl, hat sich in einem leidenschaftlichen Appell an den Ministerpräsidenten, die Landesregierung, die Regierungspräsidentin, die Landrätin und den Bürgermeister der Gemeinde Umkirch gewandt und geschrieben:

„Schützen und erhalten Sie dieses einmalige Juwel der Kultur und Natur Ihrer Region , das Werner Semmler selbstlos geschaffen hat: Den Queen-Auguste-Victoria-Park“.

Wir veröffentlichen sein Schreiben und werden über die Antworten berichten. 

Der Park-Professor aus Cottbus ist der erfahrenste noch lebende Parkdenkmalpfleger und Pückler-Forscher. Für seine Verdienste um das Weltkulturerbe „Fürst-Pückler-Park“ (Bad Muskau) den Fürst-Pückler-Park Schloss Branitz und andere Werke der Gartenkunst verlieh ihm die frühere Kultusministerin des Landes Brandenburg und jetzige Bundesministerin für Bildung und Forschung, Professor Dr. Johanna Wanke den seltenen Titel „Ehrenprofessor des Landes Brandenburg“. Rippl setzt sich unermüdlich für die Erhaltung von bedeutenden historischen Parks und herausragenden Werken der europäischen Gartenkunst ein und hat unzählige Bücher darüber geschrieben. In Umkirch hatte er ab 1994 den Parkschöpfer Werner Semmler zu seinen Investitionen in den Queen-Auguste-Victoria-Park motiviert und auch vor Ort eigenhändig einen Plan für den Mühlenpark der Gemeinde Umkirch gezeichnet und diesen dem damaligen Vorsitzendes des „Fördervereins Umkircher Mühle“, Hans-Jürgen Siebert, überlassen.

Auf einstimmigen Beschluss des Präsidiums habe ich den berühmten Garten- und Landschaftsarchitekten in das Kuratorium des Queen-Auguste-Victoria-Park e.V. eingeladen. Professor Rippl hat die Einladung angenommen und ist jetzt Mitglied unseres Kuratoriums.

de.wikipedia.org/wiki/Helmut_Rippl

Diplom-Physiker Andreas Schmidt
Präsident Queen-Auguste-Victoria-Park e.V.
Europäisches Werk für Kultur, Kunst und Natur

  (Queen-Auguste-Victoria-Park, Artikel-Nr. 725)

Angelegt am 02.12.2016 12:51.

  Artikel drucken (Druckansicht)
 Artikel per Email weiterempfehlen
 Anonymer Hinweis zum Artikel
 Artikel verlinken
Artikel zu Social-Bookmarking-Diensten hinzufügen:
| Mehr


Annahme der Einladung in das Kuratorium durch Professor Rippl (PDF-Dokument: Queen-Auguste-Victoria-Park)  
   
 

Um Kommentare zu schreiben müssen Sie angemeldet sein.

0 Kommentar(e)

 


Seitenanfang

© 2009-2011 Queen-Auguste-Victoria-Park – Queen-Auguste-Victoria-Park – Queen-Auguste-Victoria-ParkImpressum

29.05.2017 02:09:23
Ihre IP-Adresse: 54.166.197.230